Aktuelles


MODEDIAGNOSE BURNOUT? DER EINFLUSS VON STRESS UND STRESSMANAGEMENT

Der Vortrag zeigt die Entstehung und Auswirkung von Stress auf und analysiert und diskutiert das Phänomen Burnout hinsichtlich seiner Grundlagen aus Sicht der psychologischen Gesundheitsforschung.

LEITUNG:  Fabian Scheiter, Psychologische Beratungsstelle 
  für Eltern, Kinder und Jugendliche,
  Landratsamt Karlsruhe 
ZEIT:  MI, 28.09.2022, 09:30 Uhr – 11:30 Uhr


Wie umarme ich einen Kaktus?

Eltern sein in der Pubertät – ein Seminar für Eltern von 10- bis 16-jährigen Mädchen und Jungen nach einem Konzept vom Bildungszentrum Singen

Elternabend mit Filmvorführung

Die Pubertät ist oft eine turbulente Zeit, in der die herausfordernden Aspekte im Fokus stehen. Hilfreicher ist es aber, diese Phasen als eine notwendige Zeit der Entwicklung, der Veränderung und des Wandels zu betrachten. Dies gilt für beide Seiten – Eltern wie Heranwachsende. Grundlegende Informationen über die Pubertät und der Austausch mit anderen können Eltern helfen, einen anderen Blickwinkel zu beziehen und zu entdecken, was im Umgang mit den Heranwachsenden unverzichtbar ist. Am 12.10.2022 geht es um das Thema „Pubertät und Suchtgefahren“ mit Frau Merz als kompetenter Gesprächspartnerin. 

LEITUNG:  Elisa Schwab, Ettlingen  
  Sozialpädagogin Psychologische Beratungsstelle 
  und Anne-Kathrin Merz, Dipl. Sozialpädagogin (DH) 
  Suchtberatung der AGJ Ettlingen
 ZEIT:  28.09. / 05.10. / 12.10. / 19.10. / 26.10.2022   
  5 Termine, mittwochs von 19.00 – 21.00 Uhr
KOSTEN: einmalig 10,- Euro




Download
Newsletter_Frühe_Hilfen_Juni_2022.PDF
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB

Hier ist er neue Newsletter der Frühen Hilfen.

Sehr lesenswert!!!!



Familienzentrum Villa    Federbach

Das Haus

mit

  • Ein Familienzentrum ist von Bürgern für Bürger. 

 

  • Ein Ort der Begegnung, Bildung, Beratung und Betreuung. 

 

  • Fachliche Kompetenz und bürgerschaftliches Engagement füllt ein Familienzentrum mit Leben.

 

  • Die Vernetzung mit örtlichen Vereinen und Institutionen ist ein wichtiges Anliegen.

 

Diesen Ansprüchen werden wir gerecht, indem wir vielfältige Angebote für Jung und Alt im Programm haben, 

getragen von ehrenamtlichen Mitarbeitern und Fachleuten mit viel Engagement und Spaß an der Sache.

 

Einige Projekte wie multikulturelle Angebote und Aktivitäten über die Generationen hinweg sind noch im Aufbau.

 

Wer sich mit Ideen und/oder seiner Mitarbeit bei uns einbringen möchte, ist herzlich willkommen 

bei uns mitzuwirken!!

 

Das Familienzentrum-Team


Die Geschichte des Familienzentrum

Im Oktober 2006...

...gründeten drei kreative und mutige Frauen Die Werkstatt.

 

Tatsächlich war früher in den Räumlichkeiten ein Handwerksbetrieb untergebracht - so lag der Name nahe. 

 

Gemeinsam mit vielen netten Helfern gestalteten wir den Werkraum zu einem freundlichen, gemütlichen 

Wohlfühlraum um.

Zwei inhaltliche Schwerpunkte prägten das Angebot: 

  • Der Gesundheitsbereich
  • Der Pädagogische Bereich                                        besonders die Entwicklungsförderung von Kindern

Im Frühjahr 2010 etablierte sich der Elterntreff  in der Werkstatt, die Angebote für Schwangere und junge Familien wurden deutlich erweitert und sehr gut angenommen. So entstand die Idee, den Elterntreff in ein Familienzentrum umzuwandeln.

 

Mit der Unterstützung der Gemeinde Malsch, dem Landkreis Karlsruhe und nicht zuletzt der AWO Soziale Dienste gGmbH, die die Trägerschaft übernommen hat, konnten wir am 01.01.2012 unser Familienzentrum Kunterbunt  Malsch eröffnen.

 

2016 war dann 10 jähriges Jubiläum und die vorsichtige Planung  in ein neues Gebäude mit mehr Räumen ziehen zu können.

 

2018 wurde es dann endlich wahr, das Zentrum Villa Federbach wurde eröffnet mit den Bereichen KiGa, Jugendhaus und Familienzentrum.